Schriftgröße kleiner normal größer

Ausbilderaus- und Fortbildung

asb figurenDas vielfältige Spektrum der Lehrgänge zur Breitenausbildung macht eine spezialisierte Vorbereitung der Ausbilder erforderlich. Die Ausbilderausbildung im ASB wird daher in mehreren Stufen durchgeführt. Diese sind durchnummeriert als Ausbildehrgänge A1-A4. Hinzu kommt die Ausbildung zum Ausbilder für den Lehrgang "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" sowie die Ausbildung zum Lehrrettungsassistenten.

Die Lehrgänge müssen der Reihe nach absolviert werden, d.h. der A1-Kurs ist Voraussetzung für den A2-Lehrgang, dieser wiederum für den A3 und dieser Voraussetzung für eine Teilnahme am A4-Lehrgang.

Die nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbilderlehrgang durch den ASB-Bundesverband erteilte Ausbilderberechtigung wird jeweils befristet. Zur Verlängerung der Ausbildungsberechtigung ist entweder der nächsthöhere Ausbilderlehrgang oder eine Ausbilderfortbildung zu absolvieren.

Lehrgänge für Ausbilder:

A1-Ausbilderlehrgang

A2 Ausbilderlehrgang

A3/A4-Ausbilderlehrgang

Ausbilder Kindernotfälle

Ausbilderfortbildung

Einweisung in die Lehrprogramme (EH)

Lehrrettungsassistent

Praxisanleiter NotSan

Allgemeine Anmeldeinformationen

Anmeldeformular

Eine Anmeldung zu den Aus- und Fortbildungen der ASB-Landesschule NRW können Sie bequem mit unserem Anmeldeformular als
Word-Datei oder
PDF-Datei vornehmen.

ASB-Landesschule NRW | Carl-Schurz-Straße 191 | 50374 Erftstadt
Telefon: 02235-92728-0   |  Fax: 02235-92728-29
E-Mail: landesschule@asb-nrw.de |  Internet: www.asb-landesschule-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign