Schriftgröße kleiner normal größer

A3/A4-Ausbilderlehrgang

asb figurenDer A3-Lehrgang erweitert die A2 Lehrberechtigung auf die einsatzorientierte Aus- und Weiterbildung der ASB Helfer für den Einsatz als Sanitätsersthelfer im ASB. Der angehende A3 Ausbilder lernt die Lerninhalte und Rahmenbedingungen des Sanitätshelferlehrgangs (SHL) kennen, die Lerninhalte beherrschen und lernziel- sowie adressatengerecht zu vermitteln. Dabei soll der Ausbilder seine persönlichen Möglichkeiten in der methodisch-didaktischen Umsetzung der neu zu vermittelnden Lehrinhalte verbessern, die einzusetzenden Hilfsmittel kennen und einsatzfähig halten können, sowie Wartungs-, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen beherrschen. In dieser Ausbilderschulung wird auch Grundlagenwissen zum Umgang mit Lehrgangsteilnehmern vor und nach der Prüfung vermittelt. Rollenspiele zu Teilen des Prüfungsablaufes ermöglichen das Sammeln von Erfahrungen unter Praxisbedingungen.

Teilnahmevoraussetzung ist eine gültige A2 Lehrberechtigung und ein in den letzten zwei Jahren erreichter, erfolgreicher Abschluss bei einem Sanitätsdienstlehrgang (SDL) oder einer höherwertigen Ausbildung, welche die zu vermittelnden Inhalte der Lehrgänge abdeckt. Vor Lehrgangsteilnahme soll die angehende Lehrkraft als Hospitant und/oder Lehrgangshelfer bei einer erfahrenen A3-Lehrkraft in Sanitätshelferlehrgängen (SHL) mitgewirkt haben.

Der A4-Lehrgang erweitert die A3-Lehrberechtigung auf die einsatzorientierte Aus- und Weiterbildung der ASB Helfer für den Einsatz als Sanitätshelfer im Sanitätsdienst des ASB, sowie auf die Aus- und Fortbildung von Betriebssanitätern. Der angehende A4 Ausbilder soll die Lerninhalte und Rahmenbedingungen des Sanitätsdienstlehrganges (SDL), Fortbildung der Helfer und "Grundausbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst" (BS) kennen, die Lerninhalte beherrschen und lernziel- sowie adressatengerecht vermitteln können. Dabei soll der Ausbilder seine persönlichen Möglichkeiten in der methodisch-didaktischen Umsetzung der neu zu vermittelnden Lehrinhalte verbessern, die einzusetzenden Hilfsmittel kennen und einsatzfähig halten können, sowie Wartungs-, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen beherrschen. In dieser Ausbilderschulung wird auch Grundlagenwissen zum Umgang mit Lehrgangsteilnehmern vor und nach der Prüfung vermittelt. Rollenspiele zu Teilen des Prüfungsablaufes ermöglichen das Sammeln von Erfahrungen unter Praxisbedingungen. Der A4-Ausbilder kann auf gesonderten Antrag seines Landesverbandes das Prüfrecht für Sanitätsdienstlehrgänge im Auftrag des Landesverbandes erhalten.

Diese Lehrgänge werden exklusiv vom Bildungswerk des ASB Deutschland angeboten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an den ASB-Bundesverband: www.asb.de

Anmeldeformular

Eine Anmeldung zu den Aus- und Fortbildungen der ASB-Landesschule NRW können Sie bequem mit unserem Anmeldeformular (PDF) vornehmen.

ASB-Landesschule NRW | Carl-Schurz-Straße 191 | 50374 Erftstadt
Telefon: 02235-92728-0   |  Fax: 02235-92728-29
E-Mail: landesschule@asb-nrw.de |  Internet: www.asb-landesschule-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign