Schriftgröße kleiner normal größer

Wir sind... Engagiert für NRW

Das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen lädt alle, die sich in NRW ehrenamtlich im Katastrophenschutz engagieren, am 14. September 2019 zur Veranstaltung "Wir sind... engagiert für NRW" ein.

Damit möglichst viele Helferinnen und Helfer die Möglichkeit haben, an dem Tag teilzunehmen, gibt es fünf Veranstaltungsorte. An jedem der Orte wird ein besonderer Künstler exklusiv für die Ehrenamtlichen auftreten.

Landesinnenminister Herbert Reul schreibt dazu: "Das Ministerium des Innern kommt mit einem informativen und unterhaltsamen Programm in Ihre Region und möchte damit Ihr großes Engagement anerkennen. Dies gibt dem Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen nicht nur ein menschliches Gesicht, sondern trägt wesentlich dazu bei, dass die Bewältigung von Krisensituationen überhaupt erst möglich wird."

In jedem Regierungsbezirk gibt es einen Aktionstag. Konkret finden diese an folgenden Orten statt:

  • Kaiserhaus Arnsberg
    Künstlerauftritt: Lutz von Rosenberg Lipinsky
  • Stadthalle Gütersloh
    Künstlerauftritt: Fritz Ekenga
  • Stadthalle Mülheim an der Ruhr
    Künstlerauftritt: Kai Magnus Sting
  • Stadthalle Köln-Mülheim
    Künstlerauftritt: Daniel Danger
  • Bürgerhalle Coesfeld
    Künstlerauftritt: Storno

Neben den Auftritten können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch erste Informationen zum Katastrophenschutztag 2020 bekommen und erfahren mehr über die nächsten Schritte auf dem Weg zur Stärkung des Ehrenamtes
im Katastrophenschutz Nordrhein-Westfalen.

Alle Veranstaltungen finden von 10 bis 13 Uhr statt. Jede Hilfsorganisation hat zahlreiche Plätze für Ehrenamtliche zu vergeben. Für den ASB sind noch einige Plätze frei. Interessierte können sich bis zum 12. August 2019 bei Dominik Hohnbaum, Katastrophenschutzreferent des ASB NRW, anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign