Schriftgröße kleiner normal größer

Herzlich willkommen

stoerer 30 jahre landesschule 250 1In der ASB-Landesschule NRW werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Rettungsdienst und die anderen, vielfältigen Dienste des ASB aus- und fortgebildet, Ausbilder für die Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe geschult, sowie Tagungen und Seminare durchgeführt. Das Haus steht auch externen Gästen für Hotelübernachtungen, Versammlungen oder Lehrgänge zur Verfügung.

Auf diesen Seiten geben wir Ihnen einen Überblick über unser Seminarangebot und die Möglichkeit, sich für einzelne Veranstaltungen anzumelden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Das Team der ASB-Landesschule NRW
.


Aktuelle Nachrichten

Rettungshelfer-NRW-Lehrgang für Geflüchtete

rettungshelfer pruefung landesschule mai 2018 250An der ASB-Landesschule NRW fand am 12. und 13. Mai 2018 eine Lehrgangsprüfung zum Rettungshelfer NRW statt, die sich speziell an Geflüchtete richtete.

Die Auszubildenden kamen von einer Einsatzgruppe aus Paderborn, die zum ASB Regionalverband Ostwestfalen-Lippe gehört, und sind erst seit zweieinhalb Jahren in Deutschland. Der Arbeiter-Samriter-Bund sieht in der Ausbildung von Geflüchteten eine wichtigen Beitrag zur Integration. Auch ist dem Verband die Gewinnung von haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ein Anliegen, unter anderem für Einsätze im Katastrophenschutz und bei Sanitäts- und Rettungsdiensteinsätzen.
Foto: ASB-Landesschule NRW

Bundesweites Treffen von Freiwilligen im FSJ und BFD

bundesseminar tuebingen mai 2018Die ASB-Verbände Baden-Württemberg, Bayern, Bonn/Rhein-Sieg/Eifel und Nordrhein-Westfalen haben gemeinsam mit dem ASB Bundesverband ein Seminar für Freiwillige, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim ASB leisten, veranstaltet.

Das Treffen vom 03. bis 05. Mai 2018 im schwäbischen Tübingen bot die Möglichkeit, andere Freiwillige aus ganz Deutschland kennenzulernen und sich mit diesen über Erfahrungen und Erlebnisse bei ihrem freiwilligen Engagement auszutauschen. Außerdem gab es die Möglichkeit, sich bei Workshops über verschiedene Themen, die den Freiwilligendienst betreffen, intensiver auseinandersetzen, unter anderem über das Leitbild und die Werte des ASB.

Brigitte Bauer, die von Seiten der ASB-Landesschule NRW als Seminarleiterin am Treffen teilnahm, resümierte am Ende der Veranstaltung: "Es war ein tolles Seminar, das den Vernetzungsgedanken in den Mittelpunkt stellte und die Freiwilligen aus den verschiedenen Teilen Deutschlands zusammenbrachte."

Übrigens: Das FSJ und der BFD sind gute Möglichkeiten, sich für eine bestimmte Zeit sozial zu engagieren. mehr
Foto: ASB NRW

Neu: ASB NRW präsentiert sich auf Instagram

instagram asb nrw 250pxDer ASB NRW erweitert sein Social-Media-Angebot und präsentiert sich nun auch auf Instagram. Auf dem neuen Account zeigen wir Fotos aus dem Leben der Samariterinnen und Samariter in Nordrhein-Westfalen.

Instagram ist eine Plattform, in der vor allem Fotos und Videos mit kurzen Texten geteilt werden. Die Bilder geben den Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, einen Einblick in das Leben unseres Verbandes zu bekommen und an besonderen wie auch alltäglichen Momenten Teil zu haben. Durch Kommentare, "gefällt mir"-Angaben in Form von Herzen und durch Nachrichten können die Instagram-Fans sich an der Diskussion beteiligen, gute Wünsche austauschen und mit dem ASB Kontakt aufnehmen.

Auch Mitglieder der Instagram-Community, die dem ASB NRW in dem Netzwerk bisher nicht folgen, können anhand von Hashtags (#) Bilder zu bestimmten Themen finden und so die Dienstleistungen und Angebote sowie das freiwillige Engagement im ASB kennenlernen.

Wir freuen uns über jede und jeden, der sich mit uns verbindet und die neue Möglichkeit wahrnimmt, mit dem ASB NRW in Verbrindung zu treten. Herzlich willkommen auf www.instagram.com/asb_nrw!

Seminartermine für Bevölkerungschutz-Lehrgänge "Grundausbildung" online

asb figurenDie Bewältigung von Großschadensereignissen stellt jede Einsatzkraft vor besondere Herausforderungen.

In den Lehrgängen werden die wesentlichen Grundzüge und Funktionsweisen des Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr vermittelt. Aktuell werden folgende Schulungen angeboten:

• Grundlehrgang Katastrophenschutz/Schnell-Einsatz-Gruppe (GLKS) am Samstag, den 21. April 2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Marl.

• Betreuungshelfergrundlehrgang (BHL) am Samstag, den 02. Juni 2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Marl.

Die Teilnehmer erhalten hier das Basiswissen für ihren Tätigkeitsbereich im Katastrophenschutz, damit sie in den jeweiligen Fachdiensten zur Unterstützung eingesetzt werden können. Mehr Informationen und die Anmeldemöglichkeit findet man hier.

Seminartermine für Bevölkerungschutz-Lehrgänge im Bereich Fachdienstausbildung online

asb figurenUm in Einsatzlagen das Material und Personal des jeweiligen Fachdienstes entsprechend einsetzten zu können, ist eine Spezialisierung der Einsatzkräfte für einen Fachdienst notwendig.

So kann mit der Unterstützung der Einsatzkräfte mit abgeschlossener Grundausbildung der jeweilige Fachdienst reibungslos arbeiten.

Die Termine für die kommenden Ausbildungen in 2018 stehen jetzt fest:
• PSNV-B (18764), Samstag, 30.06.2018 bis Sonntag 01.07.2018 (16 UE), Ort: ASB-Landesschule NRW
• PSNV-B (18765), Samstag, 08.09.2018 bis Sonntag 09.09.2018 (16 UE), Ort: ASB-Landesschule NRW
• PSNV-B (18766), Samstag, 17.11.2018 bis Sonntag 18.11.2018 (16 UE), Ort: ASB-Landesschule NRW

Mehr Informationen und die Anmeldemöglichkeit zu den Bevölkerungschutz-Lehrgängen im Bereich Fachdienstausbildung findet man hier.

Freiwilligendienste

asb-bfd-180Der ASB bietet den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in den unterschiedlichen Einsatzgebieten an.
Infos zum BFD und FSJ

ASB-Landesschule NRW | Carl-Schurz-Straße 191 | 50374 Erftstadt
Telefon: 02235-92728-0   |  Fax: 02235-92728-29
E-Mail: landesschule@asb-nrw.de |  Internet: www.asb-landesschule-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign